Namun von Nemax x Neckar

Namun IMG_5383 hochkant

  Nadir


Niveau



StPrSt Domina

Nemax




Nico the Champ


VPrEl LP Edda-Eleisa




Esta
Namun




Nadol


Neckar



Gisell

Newara




Bernstein


Baccara



Biggi

 

Geboren: 29.05.2010
Farbe: Braun
Zuchtgebiet: Hannover
Züchter und Besitzer: Corina Kunz, Bad Ragaz – Schweiz

 

 

Namun  ist ein typvolles hannoveranisch gezogenes Reitpony mit ganz viel Ausdruck und Charme. Er hat sehr gute Bewegungen, die er gekonnt in Szene zu setzen weiss.

Seit Anfang Oktober 2013 ist Namun wieder bei seinen Besitzern in der Schweiz. Er wird jetzt angeritten und hoffen, dass er ein tolles Sportpony wird!

Vater:
Im Dressurviereck begeistert Nemax Richter und Zuschauer gleichermaßen. Siege und Platzierungen in Dressur- und Dressurpferdeprüfungen bis Kl. M, Platz 7 im Finale Bundeschampionat der 6-j. Dressurponys und Siege in FEI-Prüfungen mit über 70 % schmücken seine Erfolgsbillianz. Hinsichtlich Manier und Vermögen lässt Nemax auch im Springparcours keine Wünsche offen. Zahlreiche Siege und Platzierungen in Spring- und Springpferdeprüfungen sowie der Gewinn der Bronzemedaillie beim Bundeschampionat der 6j. Springponys bestätigen auch hier seine hervorragende Qualität.
Seine ersten Fohlenjahrgänge überzeugen:
2008 und 2009 wird Nemax als „Hengst mit der besten Nachzucht“ ausgezeichnet. Er stellt Championatssieger und Vize-Champions. Seine Fohlen sind begehrt und werden gut bezahlt. Stutfohlen „Vanilla Loona“ wird als Auktionsspitze der EPS-Auktion für 17.000 Euro nach Frankreich versteigert.
Schon als junges Pony zeige Nemax große Leistungsbereitschaft als Greta (damals 11 Jahre) begann, ihn erfolgreich auf Turnieren vorzustellen. Nemax und Greta nahmen 2 x erfolgreich  am Landeschampionat und 4 x am Bundeschampionat teil, 5-und 6-j. in Dressur und Springen! Er zeigt eine herausragende Doppelveranlagung und platzierte sich 2008 beim Bundeschampionat im Finale Dressur (7.) und Springen (3.). In der Finalqualifikation Dressur belegte er Platz 4.

Mutter:
Er ist das erste Fohlen, welches Newara zur Welt gebracht hat. Sie vererbt ihre guten Bewegungen und den tollen Umgang an ihre Fohlen weiter.

Muttervater:
Neckar
sein Großvater Nadler I, einer der bekanntesten Vererber der westfälischen Reitponyzucht, setzte diesem Hengst seinen Stempel auf. Neckar reiht sich nahtlos ein in die Phalanx westfälischer Reitpony-Spitzen, besticht nicht nur mit seinem glanzvollen Typ, sondern brilliert ungemein mit einer herausragenden Bewegungs- und Springqualität. Ausserdem hat dieser Charmeur das Besondere nicht allein durch seinen extra-vaganten Habitus. Bei seinem ersten Material-Start war er sofort siegreich.
1993 hervorragender Fohlenjahrgang.
1994 erstklassige HLP in Münster-Handorf und erfolgreiche Bundeschampionatsteilnahme.
1995 Auf der Körung Weser-Ems stellt Neckar den Siegerhengst.
1996 Reservesieger der Althengste
1997 wurde Neckar’s Sohn Nobelstar Reservesieger der Junghengste.
1998 Siegerhengst der Weser-Ems-Körung in Oldenburg.
1999 Lieferant der meisten Junghengste bei der Weser-Ems-Körung in Oldenburg.Neckar hat bisher 7 gekörte
Söhne hervorgebracht.Seine Nachkommen-Gewinn-summe beträgt zur Zeit 23.359,– Euro.
Seine Erfolgs-ponys sind im Springen NewYork, in der Dressur Nemo sowieim nationalen Fahrsport Nelson.
Sein Großvater Nadler I, einer der bekanntesten Vererber der westfälischen Reitponyzucht, setztediesem Hengst seinen Stempel auf.Neckar reiht sich nahtlos ein in die Phalanx westfälischer Reitpony-Spitzen, besticht nicht nur mitseinem glanzvollen Typ, sondern brilliert ungemein mit einer herausragenden Bewegungs- undSpringqualität. Außerdem hat dieser Charmeur das Besondere nicht allein durch seinen extra-vaganten Habitus. – Bei seinem ersten Materialstart war er natürlich gleich der Sieger.

st seinen Stempel auf.Neckar reiht sich nahtlos ein in die Phalanx westfälischer Reitpony-Spitzen, besticht nicht nur mitseinem glanzvollen Typ, sondern brilliert ungemein mit einer herausragenden Bewegungs- undSpringqualität. Außerdem hat dieser Charmeur das Besondere nicht allein durch seinen extra-vaganten Habitus. – Bei seinem ersten Materialstart war er natürlich gleich der Sieger.

 

  • Categories

    • Keine Kategorien
  • Archives

  • Meta